AGB

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jegliche Nutzung der von Moneycompass GmbH, Industriepark 4, D-47546 vertreten durch deren Geschäftsführung Stefan Scharf und Egbert Ludwig, geschäftsansässig daselbst (nachfolgend die "Moneycompass GmbH") zur Verfügung gestellten Vertriebsplattform.

(2) Die Moneycompass GmbH erbringt Dienste und Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen.

§ 2 Leistungen und Leistungsgrenzen der Moneycompass GmbH

(1) Das Leistungsangebot der Moneycompass GmbH richtet sich ausschließlich an volljährige Endverbraucher, die ihren ständigen Aufenthaltsort bzw. Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, in der Schweiz oder Ӧsterreich haben.

(2) Zu den von der Moneycompass GmbH angebotenen Leistungen gehört insbesondere die unentgeltliche Bereitstellung einer Vergleichsplattform im Internet, die für verschiedene Finanzprodukte von Finanzdienstleistungs- und/oder Versicherungsanbietern wie beispielsweise Sparprodukte, Kredite und Versicherungen unter Bereithaltung allgemeiner, unverbindlicher Informationen und Finanzproduktinformationen sowie individueller, auf Kundenempfehlung basierender Nutzerbewertungen ihren Nutzern einen kostenlosen Vergleich ermöglicht. Dem Nutzer wird auf Grundlage seiner Anfrage ein unabhängiger Überblick über verschiedene Produkte und Finanzprodukte Dritter durch Übermittlung von Vergleichsergebnissen unterschiedlicher Anbieter verschafft. Auf Wunsch des Kunden ermöglicht die Moneycompass GmbH den anschließenden Erwerb bzw. den Abschluss von Produkten und Finanzprodukten Dritter von bzw. mit den jeweiligen Anbietern der Produkte und Finanzprodukte (nachfolgend die "Produktanbieter").

(3) Für den Erhalt des Überblicks im Sinne des § 2 Absatz 2 muss der Nutzer anhand des vorgegebenen Produktkatalogs sich das von ihm gewünschte Produkt aussuchen. Auf Grundlage seiner Suchanfrage erhält der Nutzer eine Vergleichsübersicht über mehrere Produktangebote, die mittels eines Links mit den jeweiligen Internetseiten der Produktanbieter verbunden sind. Erst nach Betätigung des Links kann der Nutzer mit dem von ihm favorisierten Produktanbieter auf dessen Internetseite in Kontakt treten, sich zu dem ausgesuchten Produkt beraten lassen und einen Vertrag mit dem jeweiligen Produktanbieter abschließen.

(4) Die Lösungen zu den Fragen sowie die Veröffentlichung von Kundenerfahrungen auf den Webseiten der Moneycompass GmbH stellen keinerlei Anlageberatung, Rechts- oder Steuerberatung dar. Eine Beratung durch die Moneycompass GmbH selbst findet in keinem Fall statt.

(5) Die Auswahl der über das Angebot der Moneycompass GmbH erreichbaren Produktanbieter, der von diesen angebotenen Produkte und Finanzprodukte sowie der Methoden zur Ermittlung der in Frage kommenden Produktanbieter, obliegt allein der Moneycompass GmbH.

(6) Die konkreten Angebote der Produktanbieter können im Einzelfall aufgrund bestimmter individueller Konstellationen von den einzelnen Tarifen oder Bedingungen, welche über die Webseiten der Moneycompass GmbH zur Verfügung gestellt werden, abweichen. Für Inhalt und Korrektheit der Angebote sind allein die Produktanbieter verantwortlich.

(7) Die Moneycompass GmbH ist um Vollständigkeit, Richtigkeit und ständige Aktualisierung des zugrunde liegenden Datenmaterials bemüht, kann diese aber insoweit nicht gewährleisten, als die Daten, Informationen und Dokumente ausschließlich von den Produktanbietern selbst stammen und übersendet werden. Die Moneycompass GmbH hat auf die Richtigkeit dieser überlassenen Daten, Informationen und Dokumente keinen Einfluss und kann deren Richtigkeit nicht verifizieren. Insofern haftet die Moneycompass GmbH nicht für die Richtigkeit dieser Daten und Informationen.

§ 3 Angebote und Vertrag

(1) Dargestellte Angebote und Tarife der Produktanbieter sind freibleibend und unverbindlich.

(2) Ein möglicher Vertrag kommt ausschließlich direkt zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Produktanbieter zustande. Die Annahme bzw. das Zustandekommen eines konkreten Vertrages mit einem Anbieter wird von der Moneycompass GmbH nicht garantiert und kann auch nicht beeinflusst werden. Hierüber entscheidet im Einzelfall allein der jeweilige Produktanbieter.

(3) Gegenstand und Umfang der einzelnen Leistungen der Produktanbieter ergeben sich aus deren jeweiligen Leistungs- und/oder Produktbeschreibungen und den jeweils gültigen allgemeinen Vertragsbedingungen der Produktanbieter.

§ 4 Pflichten des Nutzers

(1) Der Nutzer verpflichtet sich, sämtliche im Rahmen eines Suchauftrages erforderlichen Angaben und Daten vollständig und ordnungsgemäß einzugeben. Der Nutzer versichert, dass er volljährig ist.

(2) Unternehmern im Sinne des § 14 BGB ist die gewerbliche Nutzung der Dienste der Moneycompass GmbH untersagt, soweit die Moneycompass GmbH der gewerblichen Verwendung nicht gesondert schriftlich oder durch Vertrag zugestimmt hat. Insbesondere ist es bei der Nutzung der Dienste der Moneycompass GmbH untersagt, wahrheitswidrig vorzugeben, als Endverbraucher zu handeln. Es ist ferner untersagt, die Moneycompass GmbH Internet-Anwendungen, die erzielten Vergleichsergebnisse und Berechnungen zu verkaufen, zu verbreiten, zu vervielfältigen, zu veröffentlichen oder sonst unerlaubt zu nutzen.

(3) Auch Endverbrauchern ist untersagt, die Moneycompass GmbH Internet-Anwendungen, die erzielten Vergleichsergebnisse und Berechnungen zu verkaufen, zu verbreiten, zu vervielfältigen, zu veröffentlichen oder sonst unerlaubt zu nutzen.

(4) Im Übrigen ist auch das Anfertigen von - vollständigen oder teilweisen - Kopien wie auch die sonstige rechtswidrige Verwendung der Moneycompass GmbH i.G.-Internet-Anwendungen und –Dienste, nebst darin vorkommender Daten, ausdrücklich untersagt.

§ 5 Schadensersatz und Ausschluss

(1) Im Falle eines schuldhaften Verstoßes des Nutzers gegen die in § 4 geregelten Pflichten ist die Moneycompass GmbH berechtigt, den Nutzer von der Nutzung ihrer Dienste auszuschließen und Suchanfragen unbearbeitet zu lassen.

(2) Der Nutzer hat der Moneycompass GmbH die sachlichen und personellen Aufwendungen wie auch die übrigen Auslagen und Kosten zu ersetzen, die der Moneycompass GmbH durch eine schuldhafte Pflichtverletzung im Sinne des § 4, wie auch bei sonstigem schuldhaften Verhalten, entstehen.

(3) Der Nutzer haftet ferner für alle Schäden, die der Moneycompass GmbH durch eine schuldhafte Pflichtverletzung im Sinne des § 4 oder durch sonstige missbräuchliche oder rechtswidrige Verwendung der Moneycompass GmbH Dienste, wie auch durch sonstiges schuldhaftes Verhalten entstehen.

§ 6 Haftung der Moneycompass GmbH / Haftungsfreistellung

(1) Die Moneycompass GmbH haftet nicht für die Richtigkeit, Qualität oder Vollständigkeit der von den anderen Nutzern eingestellten Kundenempfehlungen. Die Veröffentlichung dieser Inhalte stellt keine Meinungsäußerung seitens der Moneycompass GmbH dar und die Moneycompass GmbH macht sich diese Inhalte auch zu keiner Zeit zueigen. Gespeicherte Inhalte des Interessenten sind für die Moneycompass GmbH fremde Informationen im Sinne von §§ 7 Absatz 2, 10 Telemediengesetz (TMG) Die rechtliche Verantwortung für diese Inhalte liegt demgemäß bei derjenigen Person, welche die Inhalte in die Datenbank eingestellt hat.

(2) Die Moneycompass GmbH haftet für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch Moneycompass GmbH, ihrer Mitarbeiter oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruht. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Haftung ist, außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten oder der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit durch die Moneycompass GmbH, ihrer Mitarbeiter oder ihrer Erfüllungsgehilfen, auf die bei Vertragsschluss bzw. Nutzungsbeginn typischer Weise vorhersehbaren Schäden und im Übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenen Gewinn.

(3) Der Nutzer erklärt, dass er die Moneycompass GmbH von sämtlichen Ansprüchen einschließlich Schadensersatzansprüchen freistellt, die andere Nutzer oder Dritte gegen die Moneycompass GmbH aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte durch die vom Nutzer auf den Webseiten der Moneycompass GmbH eingestellten Inhalte, insbesondere Kundenempfehlungen, geltend machen kann.

Die Moneycompass GmbH weist noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass für den Fall, dass es zu Verträgen zwischen den Nutzern und Produktanbietern gleich über welchen Inhalt, kommt, die Moneycompass GmbH niemals in irgend einer Art und Weise eine eigene Empfehlung oder Beratung bezüglich der spezifischen Qualität bzw. den Chancen und Risiken des einzelnen Produkts abgibt und daher keinerlei Beratungsfunktion übernimmt. Wenn die Nutzer sich durch eine Empfehlung anderer Nutzer für oder gegen den Erwerb eines Produkts entscheiden, so ist die Moneycompass GmbH in diesen Entscheidungsprozess niemals selbst, weder unmittelbar noch mittelbar, eingebunden und übernimmt keinerlei Verantwortung für die Empfehlung anderer Nutzer oder für die individuelle Zufriedenheit des Nutzers mit dem Produkt und dessen Wertentwicklung.

§ 7 Ausfall / Wartungsarbeiten

(1) Die Moneycompass GmbH unterhält für ihr Internetangebot ein ständig überwachtes Server-System. Dem Nutzer wird bei ordnungsgemäß laufendem System der jederzeitige Zugang zu den für ihn bestimmten Bereichen ermöglicht.

(2) Im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, die Sicherheit und Integrität der Server oder zur Durchführung technischer Maßnahmen, behält sich die Moneycompass GmbH das Recht vor, ihre Leistung temporär zu beschränken. Die Moneycompass GmbH verpflichtet sich dazu, Leistungsbeschränkungen nur bei einer Zumutbarkeit für den Nutzer und einer Berücksichtigung der Interessen des Nutzers, weiterer Informationsanbieter und der eigenen Interessen der Moneycompass GmbH vorzunehmen.

(3) Voraussehbare notwendige Betriebsunterbrechungen für vorbeugende Wartungsarbeiten oder technische Änderungen werden den Nutzern der Vergleichsplattform innerhalb eines angemessenen Zeitraums vor der Betriebsunterbrechung angekündigt.

(4) Ereignisse, die nicht im Einflussbereich der Moneycompass GmbH stehen, z.B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Streiks, Stromausfälle oder vergleichbare Umstände können jederzeit zu kurzzeitigen Störungen oder gar zur vorübergehenden Einstellung der Moneycompass GmbH Webseiten führen.

§ 8 Rechte an Inhalten

(1) Der Nutzer räumt der Moneycompass GmbH mit dem Einstellen eines Beitrags auf einer Webseite der Moneycompass GmbH ein in jeder Form unbeschränktes, unwiderrufliches und übertragbares Nutzungsrecht an dem jeweiligen Beitrag ein, welches die Moneycompass GmbH zu jeglicher Art der eigenen Vorhaltung und Verwertung dieses Beitrags sowie zur Übertragung dieses Vorhaltungs- und Verwertungsrechts an Produktanbieter berechtigt.

(2) Das Kopieren, Herunterladen, Speichern, Verbreiten und Vertreiben von Inhalten der durch die Moneycompass GmbH bereitgestellten Webseiten, mit Ausnahme des Cachens im Rahmen des Besuchs der Forenseiten, ist ohne ausdrückliche Einwilligung der Moneycompass GmbH nicht gestattet.

§ 9 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts.

(2) Gerichtsstand ist, soweit dies im einzelnen gesetzlich zulässig ist, der Sitz von Moneycompass GmbH, also Kalkar.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit des Vertrags insgesamt hiervon nicht berührt.

AnhangGröße
2010 - Algemeine Geschäftsbedingungen der Moneycompass GmbH.pdf99.42 KB